RecyclingDesignwettbewerb Schüler/innen, Azubis und Werkstätten 2017

EntWerfen statt WegWerfen

Zur Teilnahme am RecyclingDesignpreis sind Schüler/innen, Werkstätten und Azubis aus NRW ab Klasse 10 eingeladen. Motto: "EntWerfen statt WegWerfen - Der verborgene Sinn weggeworfener Dinge".

Die Anmeldefrist endete am 31.10.2017.

Das Preisgeld beträgt insgesamt € 750.--.

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung finden am 28.Januar 2018 im Marta Herford statt.

 

 

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Wettbewerbsbeiträge können Einzelarbeiten oder Gruppen- / Projektarbeiten sein.

Der Jury gehören an:
Angela Kahre (Marta Herford)
Oliver Schübbe (OS2 Designgroup Herford)
Udo Holtkamp (Arbeitskreis Recycling e.V.).

Bewertungskriterien sind: Gestaltungsqualität, Gebrauchswert, Umweltverträglichkeit, Neuartigkeit sowie Realisierbarkeit in Jugendwerkstätten, von Beschäftigungsinitiativen, in Werkstätten für behinderte Menschen, im Handwerk.

Es ist gefordert, aus "Abfallmaterial" und/oder Produktionsresten und Ausschussmaterial Neues zu entwerfen. Ausgeschlossen ist die Verwendung von Materialien mit dem Grünen Punkt oder für die es ein Pfandsystem gibt. Die RecyclingDesignentwürfe können Möbel, Accessoires, Kleidung/Textilien sein.

Beispiele siehe unter
Designpreis für SchülerInnen 2015
Designpreis für SchülerInnen 2013
Designpreis für SchülerInnen 2012
Designpreis für SchülerInnen 2010
Designpreis für SchülerInnen 2009

 

 

zum Herunterladen klicken